Assoziativgesetz

Bei der Addition und Multiplikation kannst du Klammern setzen, wie du Lust hast. Das Ergebnis ist immer gleich.

3+(2)+4=3+[(2)+4]=[3+(2)]+4 3 + (-2) + 4 \\ = 3 + {\color{orange}\textbf{[}} (-2) + 4 {\color{orange}\textbf{]}} \\ = {\color{orange}\textbf{[}} 3 + (-2) {\color{orange}\textbf{]}} + 4
▶ Klicke hier, um die Rechenwege und das Ergebnis zu sehen
Merke!
Die Regel gilt für alle Zahlen: positive und negative, Bruch- und Dezimalzahlen.

Verwandte Themen: